Bad Tölz: Ohne Führerschein und mit geklautem Kennzeichen unterwegs

Ein 16-jähriger Tölzer wurde am 18.05.2019, gegen 01:30 Uhr, durch eine Polizeistreife der PI Bad Tölz im Stadtgebiet Bad Tölz angehalten und kontrolliert. Er war unterwegs mit einem Pkw, VW/POLO. Dieser Pkw fiel zuvor durch unsichere Fahrweise und mehrfaches Absterben des Motors auf.

Bei der Kontrolle, konnte neben dem Fahrzeugführer ein 16-jähriger Lenggrieser auf dem Beifahrersitz festgestellt werden.

Während der Kontrolle floh der Fahrzeugführer zu Fuß. Ein Polizeibeamter nahm die Verfolgung, ebenfalls zu Fuß auf, verletzte sich jedoch beim Überspringen einer Mauer am Knie. Dadurch konnte der Fahrzeugführer fliehen, die Personalien waren jedoch bekannt.

Bei der weiteren Kontrolle des Fahrzeugs kam heraus, dass die Kennzeichen zuvor gestohlen und unrechtmäßig am Tatfahrzeug montiert waren. Über die Herkunft des Pkw können momentan noch keine Angaben gemacht werden.

Den 16-jährigen Tölzer erwarten mehrere Strafanzeigen wie Fahren ohne Fahrerlaubnis, Urkundenfälschung und Fahren ohne Zulassung. (Polizei)

Related posts

Leave a Comment