U18-Wahl: So hat der Landkreis gewählt

In 15 Wahllokalen im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen haben Kinder und Jugendliche am vergangenen Freitag bei der U18-Wahl gewählt. 1.206 Stimmen wurden im Landkreis abgegeben, das sind ca. 14 Prozent der im Landkreis lebenden Kinder und Jugendliche im Alter zwischen elf und 17 Jahren.

Aufgrund der Prüfungszeit fiel die Teilnahme etwas geringer aus als noch bei der Landtagswahl 2018, doch neun Schulen im Landkreis sowie sechs Jugendeinrichtungen beteiligten sich schlussendlich an der Aktion. Initiiert und organisiert wurde die U18-Wahl im Landkreis von der Kreisjugendpflege, dem Kreisjugendring, der Jugendbildungsstätte Königsdorf, dem Trägerverein Jugend- und Sozialarbeit Geretsried, der Tölzer Jugendförderung, dem Kinder- und Jugendförderverein Wolfratshausen, der Evangelischen Jugend im Dekanat Bad Tölz und der Katholischen Jugendstelle des Landkreises.

(Pressemeldung)

Related posts

Leave a Comment