Gaißach: Fliesen-Diebstahl

Am Donnerstag, 23.05.2019, im Zeitraum zwischen 23:33 Uhr und 23:43 Uhr, wurden einem 57-jährigen Gaißacher Fliesen, welche im Hof des Anwesens in der Ostfeldstraße lagerten, entwendet.

Der 23-jährige Sohn wurde durch ein lautes Geräusch, erzeugt durch eine Metallplatte (Schachtabdeckung), über die eine Person lief, aus dem Schlaf gerissen. Als er aus dem Fenster schaute, bemerkte er eine dunkel gekleidete Person, welche sich in Richtung Süden entfernte.

Als Vater und Sohn im Hof nach dem Rechten schauten, bemerkten sie, dass ca. 20 Pakete mit Fliesen, welche auf Paletten lagerten, entwendet wurden.

Ein Fahrzeug in unmittelbarer Nähe, welches notwendig gewesen wäre, um den zeitnahen Abtransport zu ermöglichen, konnte von den beiden Zeugen jedoch nicht festgestellt werden.

Auch eine Sofortfahndung durch die Streifenbesatzungen der PI Bad Tölz verliefen negativ.

Der Beuteschaden beläuft sich auf  875.- EUR.

(Pressemitteilung)

Related posts

Leave a Comment