Wolfratshausen: Mann bewirft Bus mit Trinkdose

Gestern Nachmittag spielten sich verrückte Szenen am Wolfratshauser Bahnhof ab. Ein bislang unbekannter Mann wollte mit drei jungen Mädchen ins Gespräch kommen. Als die ein Desinteresse an den Tag legten und in den Bus gestiegen sind, drehte der Mann durch. Er versuchte, in den bereits geschlossenen Bus einzudringen. Als ihm das nicht gelang, bewarf er die geschlossene Bustüre mit einer Trinkdose. Ein Schaden ist nicht entstanden, dennoch wurde die Polizei informiert. Die sucht jetzt nach Zeugen.

Geretsried: Total betrunken vom Fahrrad gefallen

Zu tief ins Glas geschaut hat gestern 49-jähriger Fahrradfahrer in Geretsried. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann am Nachmittag auf der Böhmerwaldstraße mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Anschließend wollte er sie überqueren, wobei er aber vom Rad fiel. Die Unfallursache war schnell geklärt, der Mann hatte mehr als 1,6 Promille im Blut. Der Mann muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Auch Auswirkungen auf den Führerschein könnte diese Aktion haben. (red)