Waldbrand in Vorderriß

Mittwochnachmittag ging bei der Integrierten Leitstelle eine Meldung über eine Rauchentwicklung am Hohen Grasberg bei Vorderriß ein. Es handelte sich um die selbe Brandstelle vom Montag, den 01.07., als ein Blitzschlag einen Baum in Brand gesetzt hatte.

Der gelöschte Brand glimmte nun erneut wieder auf. Er wurde in dem unzugänglichen Gelände von zwei Polizeihubschraubern aus der Luft gelöscht.

Die Bergwacht und Feuerwehren aus der näheren Umgebung waren vor Ort. (Polizei Bad Tölz)

Related posts

Leave a Comment