Geretsried: Ladendiebstahl

Eine 43-jährige in Starnberg wohnhafte Frau wurde am Dienstag, 09.07.2019, um 15:00 Uhr in einem Kaufhaus im Geretsrieder Norden vom Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie kosmetische Erzeugnisse im Wert von 85 Euro in ihrer Handtasche verstaute. Nachdem sie den Kassenbereich passiert hatte, ohne diese Waren zu bezahlen, wurde sie angehalten und der Polizei übergeben. Sie muss sich nun wegen Ladendiebstahls verantworten. Nach Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde sie auf freien Fuß gesetzt. Ladendiebstahl 2 Am Dienstag, 09.07.2019, wurden um 17:30 Uhr in einem Kaufhaus im Geretsrieder Norden zwei Mädchen im Alter von…

Wolfratshausen: Betrunkener fällt in den Kanal

Vorgestern hielt sich ein 17jähriger Wolfratshauser mit anderen Jugendlichen am Isar-Loisach-Kanal auf. Da er bereits einigen Alkohol konsumiert hatte fiel er ins Wasser, konnte aber durch seine Freunde glücklicherweise wieder herausgezogen werden. Als der Rettungsdienst eintraf wurde der Betrunkene allerdings wieder munter und beleidigte sowohl den Rettungsdienst als auch die zwischenzeitlich eingetroffenen Polizeibeamten massiv. Als ob dies noch nicht genug wäre versuchte er auch noch einen Beamten zu schlagen. Der 17jährige wurde zur Untersuchung ins Krankenhaus Wolfratshausen verbracht wo er zudem noch eine Krankentrage mutwillig beschädigte. Nachdem er sich nicht…

Bad Tölz: Busfahrer wird bestohlen

Vorgestern wurde einem 43jährigen Tölzer Busfahrer, der mit einem RVO-Bus unterwegs war, eine Ledergeldbörse mit den Haupteinnahmen der letzten Tage entwendet. Der Busfahrer war von Gmund in Richtung Bad Tölz gefahren, anschließend befand er sich im Stadtverkehr Bad Tölz.  Der bisher unbekannte Täter entwendete den Geldbeutel, der sich auf der linken Seite vom Busfahrer in einem Fach befunden hatte. Die schwarze Ledergeldbörse hat den Aufdruck DB. Der Schaden beträgt  800,– Euro.