Wolfratshausen: Unfallflucht – Falsche Telefonnummer hinterlassen

Eine dreiste Tat hat sich am Donnerstagvormittag in Wolfratshausen abgespielt. Wie die Polizei mitteilt, touchierte eine 22-jährige Münchnerin beim Ausparken einen Seat, der am Straßenrand stand. Die junge Frau hinterließ zwar einen Zettel an der Windschutzscheibe, allerdings waren darauf lediglich ihr Vorname und nicht ihre kompletten Personalien vermerkt. Außerdem war eine falsche Handynummer aufgeschrieben. Eine Frau beobachtete das Ganze und konnte sich das Kennzeichen merken. Nun wird wegen Fahrerflucht ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Related posts

Leave a Comment