Geretsried: Gestürzter Motorradfahrer

Am Samstag, den 14.09.2019 gegen 13:00 Uhr befuhr ein 37-jähriger Wolfratshauser mit seinem Motorrad die B11 in nördlicher Richtung.

Kurz nach der Ampelanlage Geretsried Nord verlor der Wolfratshauser aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Motorrad und kam alleinbeteiligt zu Fall.

Durch den Sturz wurde das Motorrad so stark beschädigt, dass die Feuerwehr Geretsried die auslaufenden Betriebsstoffe binden musste. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf geschätzt 1000 Euro. Verletzt wurde zum Glück niemand.

Related posts

Leave a Comment