Geretsried: Feuerwehreinsatz wegen angebranntem Essen

In Geretsried-Stein musste am Donnerstag die Feuerwehr ausrücken – der Grund war angebranntes Essen. Aufmerksame Nachbarn hatten den Rauch bemerkt und die Feuerwehr gerufen. Die 84-jährige Hausbewohnerin hatte von dem Rauch in der Küche nichts mitbekommen. Die Wohnung wurde durch die Feuerwehr gelüftet, ein Sachschaden ist nicht entstanden. Die Frau kam zur Untersuchung ins Krankenhaus.

Wolfratshausen: Unfallflucht – Falsche Telefonnummer hinterlassen

Eine dreiste Tat hat sich am Donnerstagvormittag in Wolfratshausen abgespielt. Wie die Polizei mitteilt, touchierte eine 22-jährige Münchnerin beim Ausparken einen Seat, der am Straßenrand stand. Die junge Frau hinterließ zwar einen Zettel an der Windschutzscheibe, allerdings waren darauf lediglich ihr Vorname und nicht ihre kompletten Personalien vermerkt. Außerdem war eine falsche Handynummer aufgeschrieben. Eine Frau beobachtete das Ganze und konnte sich das Kennzeichen merken. Nun wird wegen Fahrerflucht ermittelt. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2.500 Euro.

Geretsried: Betrunken Baum umgefahren – Fahrer flüchtet

Geretsried. Am Sonntagmorgen gegen 05:30 Uhr teilte eine Passantin über den Notruf einen in der Jeschkenstraße verunfallten Kleintransporter mit. Da jedoch weit und breit kein Fahrer zu finden war, begann eine intensive Suche nach dem Fahrzeugführer, da bei diesem schwere Verletzungen und somit eine hilflose Lage nicht ausgeschlossen werden konnten. Zur Absuche wurde neben 2 Streifenbesatzungen ein Polizeihubschrauber hinzugezogen, welcher über der Unfallstelle kreiste. Der Transporter war der Spurenlage zufolge in Richtung Staatsstraße 2369 unterwegs und kam auf Höhe des Wertstoffhofes nach links von der Fahrbahn ab. Dort krachte er gegen…

Geretsried: Hundewelpen in Container geworfen

Am Samstagabend, 09.08.2019, wurde die Polizeiinspektion Geretsried gegen 19:00 Uhr von der Angestellten eines örtlichen Lebensmittelmarktes telefonisch verständigt. Die Frau hatte Hundegebell aus einem Container für nicht mehr verkaufsfähige Lebensmittel gehört. Bei einer Nachschau entdeckte sie dann zwei Hundewelpen. Hinzugerufene Polizeibeamte nahmen die beiden Tiere mit zum örtlichen Tierheim, wo sie anhand ihres Chip sehr schnell ihrer ursprünglichen Besitzerin zugeordnet werden konnten: die Hundebabys stammten demnach aus einer nahegelegenen Tierfachhandlung und wurden dort im Garten gehalten. Den bisherigen Ermittlungen zufolge hatten sich die Tiere offenbar daraus befreit und waren im…

Bad Tölz: Diebstahl aus Opferstock

Nachdem sich seit einem halben Jahr in den Opferstöcken der Mühlfeldkirche und der Kalvarienbergkirche fast kein Bargeld mehr befand, brachte ein 53-jähriger Mesner eine Wildbeobachtungskamera in der Mühlfeldkirche an. Auf der Videoaufzeichnung, welche der Polizei vorliegt, sind zwei Männer mit osteuropäischem Aussehen und ca. 180 cm Größe, im Alter von ca. 30 und 35 Jahren, in Begleitung von zwei Frauen zu erkennen. Die beiden Männer leuchten am Sonntag, 11.08.2019, zwischen 09:42 Uhr und 09:48 Uhr  zunächst mit Taschenlampen in den Einwerfschlitz des Antonius-Opferstocks, sowie in den Opferkerzenstock. Dann schieben sie…