Kurios: Wolfratshauser Polizei hilft Mann – technisches Geschick gefragt

Gestern Nachmittag war der technische Verstand der Wolfratshauser Polizei gefragt. Wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt, war ein Mann aus Ottobrunn in Wolfratshausen unterwegs. Als sein Auto plötzlich auf der Königsdorfer Straße stehen blieb, hat er die Polizei angerufen. Vor Ort kontrollierten die Polizisten das Auto – keine Mängel wurden festgestellt. Am Ende stellte sich heraus, dass der Mann einen Leihwagen bekommen hatte. Das besagte Fahrzeug hatte eine manuelle Gangschaltung. Sein gewohntes Fahrzeug allerdings ein Automatikgetriebe. Die im Leihauto verbaute Start-Stopp-Automatik machte dem 66-Jährigen allerdings zu schaffen. Ein Polizist…

Wolfratshausen: Streit in Asylbewerberunterkunft

WOLFRATSHAUSEN. Am späten Abend des 08.08.2019 gegen 22.20 Uhr verständigte der Sicherheitsdienst in der Asyl-Unterkunft Am Loisachbogen die Wolfratshauser Inspektion wegen einer „Schlägerei“ zwischen zwei Bewohnern. Noch bevor die Streife die Unterkunft erreichte, hatte der Sicherheitsdienst die beiden Streithähne bereits getrennt und die Lage beruhigt. Wie bereits in den ersten Befragungen ermittelt werden konnte, soll ein 34-jähriger Nigerianer die 28-jährige Ehefrau eines 26-jährigen Nigerianers unangemessen angesprochen haben, sodass sich der 26-Jährige dazu entschloss den 34-Jährigen daraufhin zur Rede zu stellen. Er stürmte derart wütend in dessen Zimmer, dass ein Fernseher…

Dietramszell: Schnelles Internet

Die Telekom baut ihr Netz in Dietramszell aus. Nach der Fertigstellung können rund 190 Haushalte Anschlüsse mit Tempo von 100 MBit/s (Megabit pro Sekunde) bis zu 1 GBit/s (Gigabit pro Sekunde) nutzen. Die Telekom wird rund 30 Kilometer Glasfaser/Speednetrohre verlegen und zehn Glasfasernetzverteiler/Multifunktionsgehäuse aufstellen. Damit hat der Kunde einen Anschluss, der alle Möglichkeiten für digitale Anwendungen bietet: VideoStreaming, Gaming oder Arbeiten von zu Hause. Er eignet sich auch für Technologien wie Virtual Reality, Telemedizin und Smart Home. „Die Ansprüche der Bürgerinnen und Bürger an ihren Internet-Anschluss steigen ständig. Bandbreite ist…

Münsing: Abgang von der Fahrbahn endet glimpflich

MÜNSING. Am Sonntagabend, den 04.08.2019 gegen 19.15 Uhr, war eine 26-jährige Geretsriederin auf der Kreisstraße 17 von Degerndorf kommend Richtung Wolfratshausen unterwegs. Kurz vor der Unterführung der A 95 geriet sie aus Unachtsamkeit nach rechts von der Fahrbahn ab, lenkte noch dagegen, konnte schließlich aber eine 180 Graddrehung ihres Pkw auch nicht mehr verhindern. Ihr Peugeot 206 kam schließlich von der Fahrbahn ab und auf einem Baumstumpf zum Stehen. Der Abgang von der Fahrbahn endete glimpflich. Ihr Kleinwagen wurde beschädigt und musste abgeschleppt werden. Die Reparaturkosten belaufen sich auf ca.…

Bilanz der Veranstaltung „Maisfeldparty Ascholding 2019“ aus polizeilicher Sicht

Vergangenes Wochenende fand in Ascholding (Gde. Dietramszell) die „Maisfeldparty 2019“ statt. Das Event gab es zuletzt vor zwei Jahren und erfreut sich immer größerer Beliebtheit. 4.000 Besucher hatte der Veranstalter erwartet und die kamen dank der guten Witterung auch! Die Anreise erfolgte überregional und zum Teil organisiert. Aufgrund des Andrangs musste der Einlass bereits zwei Stunden nach Beginn gegen 22:00 Uhr eingestellt werden. Auch wenn später zum Teil wieder Eintritt gewährt werden konnte, so erwies sich die in Kauf genommene, mehrstündige Wartezeit für bis zu 500 Personen als erfolglos –…

Neuer Leiter in der Polizeiinspektion Bad Tölz

Der langjährige Leiter der Polizeiinspektion Bad Tölz, Erster Polizeihauptkommissar Bernhard Gigl a. D. , ging zum 1. Juli dieses Jahres in Pension. Am Mittwoch, den 1. August 2019, wurde er feierlich von Polizeipräsident Robert Kopp in seinen wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Sein Nachfolger, Kriminaloberkommissar Florian Benedikt, wurde gleichzeitig in seine neue Tätigkeit als Dienststellenleiter eingeführt. Der Festakt fand vor zahlreichen Ehrengästen aus Politik und Justiz, sowie Vertretern der Feuerwehr, des BRK und des THW statt. Zugegen waren dabei auch die Leiter der umliegenden Polizeidienststellen im Landratsamt Bad Tölz. Die Gäste wurden…

Wolfratshausen: Streit eskaliert

WOLFRATSHAUSEN.      An der alten Floßlände gerieten am Mittwochnachmittag zwei Männer aus Schäftlarn in Streit. Die beiden Männer im Alter von 37 und 56 Jahren waren erheblich alkoholisiert und hatte eine Auseinandersetzung, bei der der 56-Jährige seinem 37-jährigen Bekannten einen Schlag in den Nacken verpasste. Der 37-Jährige klagte vor Ort über Schmerzen. Verletzt wurde er allerdings nicht. Um weitere Straftaten zu verhindern wurde der 56-jährige, der sich übrigens alkoholbedingt kaum auf den Beinen halten konnte, in Gewahrsam genommen und nach Hause verbracht. (POL WOR)

Bad Tölz: Etappenziel im Breitbandausbau

Mittlerweile verzeichnet die Karte nur noch sehr wenige weiße Flecken: Nahezu im gesamten Stadtgebiet wurden die Voraussetzungen für schnelles Internet bereits geschaffen. Mit dem jüngst unterschriebenen Kooperationsvertrag zwischen der Stadt Bad Tölz und der Telekom Deutschland GmbH werden nun 38 Haushalte in den Randgebieten mit Glasfaser versorgt. Zugestimmt hat dieser Zusammenarbeit die Regierung von Oberbayern. Schon im Februar hatte der Stadtrat den Weg dafür freigemacht: Nachdem die Telekom einzige Bieterin war, erhielt sie auch in dieser vierten Runde den Zuschlag zum Ausbau des Internets. Konkret geht es um die Gebiete…