Wolfratshausen: Mann bewirft Bus mit Trinkdose

Gestern Nachmittag spielten sich verrückte Szenen am Wolfratshauser Bahnhof ab. Ein bislang unbekannter Mann wollte mit drei jungen Mädchen ins Gespräch kommen. Als die ein Desinteresse an den Tag legten und in den Bus gestiegen sind, drehte der Mann durch. Er versuchte, in den bereits geschlossenen Bus einzudringen. Als ihm das nicht gelang, bewarf er die geschlossene Bustüre mit einer Trinkdose. Ein Schaden ist nicht entstanden, dennoch wurde die Polizei informiert. Die sucht jetzt nach Zeugen.

Geretsried: Total betrunken vom Fahrrad gefallen

Zu tief ins Glas geschaut hat gestern 49-jähriger Fahrradfahrer in Geretsried. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann am Nachmittag auf der Böhmerwaldstraße mit dem Fahrrad unterwegs gewesen. Anschließend wollte er sie überqueren, wobei er aber vom Rad fiel. Die Unfallursache war schnell geklärt, der Mann hatte mehr als 1,6 Promille im Blut. Der Mann muss jetzt mit einer Anzeige rechnen. Auch Auswirkungen auf den Führerschein könnte diese Aktion haben. (red)

Bad Tölz: Toilette am Parkhaus Bockschützstraße wird saniert

Anlage vorübergehend geschlossen Nachdem im letzten Jahr die öffentlichen Toilettenanlagen im Bürgergarten und am Waldfriedhof erneuert wurden, ist jetzt die am Parkhaus in der Bockschützstraße an der Reihe. Hier beginnen am Dienstag, 11. Juni 2019, die Sanierungsarbeiten. „Das System der vandalismussicheren und selbstreinigenden Toilette hat sich für den öffentlichen Raum bewährt“, erklärt Bürgermeister Josef Janker. „Deshalb haben wir uns entschieden, auch an diesem für Einheimische wie Besucher zentralen Platz die WC-Anlage entsprechend zu sanieren. Es ist uns bewusst, dass die Sperrung jetzt im Sommer problematisch ist. Doch lässt sich eine…

Bad Tölz: Stadt ist wieder Filmkulisse

Aufmerksamen Spaziergängern ist es nicht entgangen: Bad Tölz ist wieder Filmkulisse. Schon seit 5. Juni und laut Planung noch bis Ende des Monats laufen an wechselnden Orten im Stadtgebiet erneut Dreharbeiten zur ZDF-Serie „Tonio & Julia“. Betroffen waren davon zunächst das Areal um die Arzbacher Straße. Am Dienstag nach Pfingsten geht es weiter im Bereich Säggasse (Basis Parkplatz Kolbergarten). Laut vorläufiger Planung zieht der Tross danach weiter in die Kohlstatt (12. Juni Jägerwirt), Gartenstraße (13. Juni, Basis Parkplatz Stadtwerke), Römergasse (ab 18. Juni Basis Parkplatz Schloßplatz) und Bairawieser Straße. Zum…

Region: Kein Müll fürs Sonnwendfeuer

Traditionell werden um den 24. Juni in unserer Region wieder zahlreiche Sonnwend- oder Johannisfeuer entzündet. Leider wurden Sonnwendfeuer in den vergangenen Jahren gelegentlich auch zur illegalen Abfallbeseitigung genutzt. „Die Veranstalter werden darauf hingewiesen, nur naturbelassenes Holz und keine imprägnierten oder ähnlich behandelte Hölzer wie Fenster und Türen, Spanplatten, Gartenzäune oder sonstige Abfälle wie Altreifen, Altöl oder Kunststoffe zu verwenden“, so Benedikt Pfaller, zuständig für staatliches Abfallrecht im Landratsamt Bad Tölz-Wolfratshausen. Durch das Verbrennen dieser Abfälle entstehen umweltschädliche und gesundheitsgefährdende Stoffe. Verstöße können empfindliche Bußgelder zur Folge haben. Sonnwendfeuer sind bei…

Region: Teilweises Bootfahrverbot auf der Isar

Das Befahren der Isar ist zwischen dem Ortsteil Einöd (Gemeinde Egling – vor der Tattenkofener Brücke) und der Marienbrücke (Stadt Wolfratshausen) aufgrund einer Gefahrenlage in diesem Bereich ab sofort bis auf Weiteres verboten. Grund dafür sind die durch das Hochwasser zerstörte und beschädigte unterirdische Kabelleitungen bei Ascholding, bei der sich vermutlich auch unter der Wasserlinie frei schwimmende Rohrleitungen und Gegenstände im Abschlussbereich der Isar befinden. Bis zur Behebung dieser Situation ist das Befahren der Isar mit Booten aller Art (Schlauchboote, Kanus, Kajaks, Schlauchkanadier etc.) in diesem Bereich verboten. Eine kurzfristige…

Landkreis: Beratungstag für Kreativschaffende

Am Donnerstag, 27. Juni 2019 ab 13 Uhr wird wieder ein Beratertag für Kulturschaffende und Kreativunternehmen im Landkreis Bad Tölz angeboten. Das Beratungsangebot richtet sich an Künstlerinnen und Künstler sowie Kulturschaffende und Kreative, die fachkundige Unterstützung und Beratung suchen. Im Rahmen der Beratung können Fragen rund um die Themen Selbständigkeit, Akquise, Vernetzung, Finanzierung oder einfach zur generellen Orientierung gestellt werden. Mit diesem persönlichen Beratungsangebot ergänzt die Wirtschaftsförderung des Landkreises Bad Tölz-Wolfratshausen in Kooperation mit dem Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der Landeshauptstadt München an das Angebot des Beratungsnetzwerks für Existenzgründer, Selbständige…

Icking: Schwerer Motorradunfall

Mittwochmorgen war der Fahrer eines Mercedes Sprinter, ein 61-jähriger Münchener, zwischen Irschenhausen und der B11 unterwegs. Als er links auf die B11 einbiegen wollte, übersah er einen von links kommenden Motorradfahrer. Es kam zum Zusammenstoß. Durch den Aufprall wurde der 20-jährige Biker schwer verletzt – er kam ins Unfallklinikum Murnau Gegen den 61-jährigen Fahrer des Mercedes Sprinter wurde wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt.

Egling: Überholen trotz Verbot – Unfall

Gestern Vormittag befuhr ein 31jähriger Ottobrunner mit seinem Chevrolet die Staatsstraße 2070 von Sauerlach in Richtung Egling. Kurz nach dem Ortsteil Attenham überholte dieser in einem kurvigen und schlecht einsehbaren Straßenverlauf einen Lkw. Der entgegenkommende 26jährige Höhenrainer musste mit seinem Chrysler nach rechts in die Wiese ausweichen und konnte so einen Frontalzusammenstoß vermeiden. Trotzdem streiften sich beide Fahrzeuge, so dass ein Sachschaden von ca. EUR 7000,- entstand. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. (Polizei/RED)